Brotsalat mit Passionsfrucht und Branflakes-Hühnchen

Ich liebe Passionsfrucht! Und ich bringe meine Lieblingsfrucht in möglichst vielen Rezepten unter. Erstaunlicherweise passt es eigentlich immer überall, wie auch in diesem leichten Salat für den Feierabend. 

 


Ich versuche in jedem Rezept, mit unterschiedlichen Konsistenzen der Zutaten zu arbeiten, und das finde ich bei diesem Salat besonders schön gelungen: Das knusprig geröstete Brot und die Passionsfruchtkerne sorgen für Crunch und ein gutes Kaugefühl (was für ein seltsames Wort), Zucchini und Tomate dagegen sind saftig, weich und vollmundig. Das Hühnchen mit seiner knusprigen Hülle und dem weichen Kern verbindet sogar beides. Ein toller Salat, der in 25 Minuten zubereitet ist und mich sehr glücklich gemacht hat! Wer noch etwas mehr Zeit sparen möchte, kann das Hühnchen auch einfach ohne Branflakes in einer Grillpfanne braten.

Zutaten für 2 Personen:
1 Passionsfrucht
1 kleine Zucchini
1 Ciabatta-Brötchen
250 g Bio-Hühnchenbrust
1 Bio-Ei
7 kleine Strauchtomaten
6 EL Bran-Flakes (Vollkorn-Cornflakes)
etwas Thymian
etwas Basilikum
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Kokosblütenzucker
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Ciabatta in grobe Würfel schneiden. Thymian zupfen. Beides zusammen mit Olivenöl und etwas Salz in eine Pfanne geben und etwa vier Minuten knusprig braten.
  2. Zucchini würfeln. Knoblauch fein schneiden. Geröstete Brotwürfel aus der Pfanne nehmen. Zucchini und Knoblauch hineingeben und vier Minuten braten. Salzen und pfeffern.
  3. Ei in einer Schale verquirlen. Bran-Flakes grob zerstoßen. Hühnchenbrust in Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Durch Ei ziehen un in Bran-Flakes wenden.
  4. Zucchini aus der Pfanne nehmen. Hühnchen in Olivenöl etwa 6 Minuten bei nicht zu starker Hitze braten, damit die Flakes nicht verbrennen.
  5. Passionsfrucht aufschneiden, Fruchtfleisch mit Kernen in eine Schale geben und mit 3 EL Olivenöl, 1 EL Weißweinessig, ½ TL Senf, 1 TL Kokosblütenzucker und etwas Salz vermengen. Tomaten halbieren.
  6. Brotwürfel, Zucchini und Tomaten anrichten, Hühnchen darauf geben, mit Basilikumblättern garnieren und Passionsfrucht-Vinaigrette darüber träufeln.

 

Schreibe einen Kommentar